Vitamin C

Aktualisiert: 25. Jan.


Vitamin C, ein lebensnotwendiges Vitamin C. Vitamin C, auch L-Ascorbinsäure genannt, ist ein Allroundgenie.

Wieviel der tägliche Bedarf ist, ist stark um stritten.

Soll offiziell empfohlen werden täglich 100 mg zu sich zu nehmen, sind Orthomolekularmediziner nicht der selben Ansicht.

Gerade im Winter, wo das Immunsystem auch durchaus mehr gefordert sein kann, macht es auch für mich Sinn mehr Vitamin C zu sich zu nehmen, als empfohlen wird.

Einst war der menschliche Körper sogar in der Lage selber Vitamin C herzustellen. Noch heute gibt es Tiere die in der Lage sind selbst dieses Vitamin bereit zu stellen.

Erhöhteren Bedarf haben sicherlich kranke Menschen, Schwangere, Stillende, Raucher, ect.

Eine Studie zeigt sogar, dass Intensivpatienten, die eine massiv erhöhte Zufuhr an Vitamin C erhalten, eine wesentlich kürzere Aufenthaltsdauer auf der IPS haben können.

Aufgaben von Vitamin C:

Immunsystem stärkend

Antioxidativ

kräftigt das Bindegewebe

Gefässschutz

verbessert Eisen- und Kalziumaufnahme

wichtig für die Wirksamkeit einiger Hormone

Entgiftend

So viele Lebensmitteln können uns mit wertvollem Vitamin C versorgen.

Vorkommen in Lebensmitteln:

Hagenbutten

Zitrone

Sanddorn

Schwarze Johannisbeeren

Holunder

Orange

Acerola

Brennnessel

Petersilie

Paprika

Grünkohl

Meerrettich


18 Ansichten0 Kommentare